Ponyhof Logo

PONYHOF CLUB FRANKFURT

KONZERT

Datum

Mi 29.11.2023 - So 21.04.2024

Einlass

19:00 Uhr

Eintritt

15,00 € 13,00 € zzgl. Gebühren

Info

Abendkasse & Vorverkauf

SUIR

Willkommen in der faszinierenden Welt von SUIR, einem talentierten Duo aus Köln, das mit seinen einzigartigen Klängen die Grenzen der Musik sprengt. Als Meister des cinematischen, atmosphärischen Shoegaze/Post-Punk haben sie sich einen wohlverdienten Platz in der Herzen ihrer Zuhörer geschaffen.
Ihr Sound ist geprägt von dichten und komplexen Klangwänden, die eine emotionale Klangästhetik vermitteln. Die Musik wird besonders durch sphärische und zugleich drängende, mitreißende Gitarren sowie kraftvolle, energetische Drums geprägt, die den Hörer auf eine einzigartige Klangreise mitnehmen.
SUIRs Live-Shows sind eine außergewöhnliche Erfahrung, die vergleichbar ist mit dem Erwachen aus einem dunklen und intensiven Traum. Die Bühne wird zum Schmelztiegel ihrer kunstvollen Klanglandschaften und erzeugt ein kraftvolles und atmosphärisches Gefühl.
Das Duo hat die europäische Bühne erobert und von Ost- nach Westeuropa getourt. Sie beeindruckten ihr Publikum sowohl als charismatische Headliner als auch als Support-Act für renommierte Künstler wie The Jesus and Mary Chain, Motorama, The Underground Youth und The KVB. Darüber hinaus bereicherten sie mit ihren hypnotisierenden Klängen große Festivals wie das Wave-Gotik-Treffen (WGT) und viele andere.
Ihr drittes Album mit dem Titel „Not all of your Pain is self chosen“ wurde am 14. Oktober 2022 von „This Charming Man Records“ veröffentlicht. Die neuen Werke versprechen einen weiteren Schritt in der Evolution ihrer Musik. Seien Sie gespannt, denn erste Kostproben des neuen Materials werden während ihrer kommenden Tour präsentiert.
DELTΔ KOMPLEX: Ein Ode an die Nostalgie des Synth-Pop und Dark Wave
Schwarze Vögel kreisen über dem Wald im Spätsommer, aufgeschreckt durch den dumpfen Klang einer nahegelegenen Diskothek. Wabernde Synthesizer und retro Drum Machines werden von den Gitarren zerrissen, während nostalgische Gesangsstimmen von einer verlorenen Schwärmerei träumen.
Die Musik von DELTΔ KOMPLEX hüllt uns in Schleier aus Klängen und zieht uns in widersprüchliche emotionale Welten, in denen wir zwischen Elementen des 80er Synth-Pop, klassischem Dark Wave und offensichtlichen Post-Punk-Einflüssen traurig hin und her tanzen.
Das Trio, ansässig in Darmstadt (Deutschland) und gegründet im Winter 2019, verkörpert all diese Einflüsse in ihrer musikalischen Herkunft. Mit einer faszinierenden und wirklich romantischen goth-inspirierten Sängerin, einem Gitarristen, der von den Klängen früher NDW- und Punk-Bands inspiriert ist, sowie einem Komponisten, der analoge Klänge mit modernen Synth-Elementen zu komplexen Kompositionen verschmilzt, die nur schwer zu vergleichen sind.